Hofkatzen

 

 

 

Niedliche kleine Kätzchen, spielend auf einem Bauernhof……… das gehört doch einfach dazu, oder?

 

Leider hat dieses Heile-Welt-Bild auch eine hässliche Kehrseite. Was geschieht mit all diesen Katzen?

 

Die unkontrollierte Vermehrung und mangelhafte Versorgung auf manchen Höfen, kosten jedes Jahr hunderte von ihnen das Leben. Unterernährt und krank, geplagt von Flöhen, Milben und Zecken, geschwächt durch Wurmbefall und Katzenschnupfen fristen sie ihr Leben. Viele junge Katzen werden, trotz Verbot durch das Tierschutzgesetz, auf grausame Weise getötet oder verenden elendig nach einem kurzen Leben voller Hunger und Krankheit. Die Überlebenden, unkastriert und sich selbst überlassen, bilden einen Ausgangspunkt für neue Kolonien verwilderter Katzen. Und so geht das Katzenelend wieder weiter. Jeder, ob Freund oder Spaziergänger, der auf einem Hof oder sonst irgendwo, solche ungepflegten Katzengruppen sieht, sollte sich Gedanken machen, wie die Situation verbessert werden kann. Vielleicht ist schon ein freundliches Gespräch mit dem Landwirt hilfreich.

 

Wer das scheut, kann sich auch an den dort ansässigen Tierschutzverein oder an das Veterinäramt wenden. Alles ist besser als wegzuschauen und das Leiden zu ignorieren. Wer einen gesunden Katzenbestand auf seinem Hof haben will, muss die Vermehrung durch Kastration unter Kontrolle haben.

 

Zu einem modernen gepflegten Bauernhof passen doch gesunde, gut versorgte Katzen, die viele Jahre ihre Aufgabe als Mäusefänger erfüllen, statt zwei- bis dreimal im Jahr Junge zu bekommen!

 

Viel besser……. oder?

 

Auch für das Jahr 2018 gibt es kein Ausruhen für den Verein Katzentatzen e. V. Bad Saulgau. Weiterhin wird mit ganzer Kraft für Kastrationen und ein lebenswerteres Dasein nicht nur für Hofkatzen gekämpft.

Eine Kastrationspflicht für freilaufende Katzen würde sicher zur Entspannung des Problems der Überpopulation beitragen.

Ihr Spende hilft!

Durch den Ausbau des Raumes, sowie der Freifläche die entsprechend eingezäunt werden muss, wollen wir eine Zuflucht für Katzen schaffen, die nicht mehr vermittelt werden können. Dadurch sollen auch diese Tiere ein neues Zuhause bekommen.

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.