Katzenhaus und Freigehege

Der ursprüngliche Kellerraum

Die Arbeiten haben begonnen!

Nur mit der Hilfe von fleißigen Helfern, kann die schweißtreibende Arbeit umgesetzt werden.

Die Arbeiten gehen weiter!

Viel Zeit, viel Schweiß und viel Einsatz ist erforderlich, um den Boden aus dem Keller zu schaffen!

Hurra, der alte Boden ist raus!

Nun geht es weiter mit den Vorbereitungen für die Bodenplatte.

Zum Glück haben wir Helfer die sich auskennen.

Klasse, ohne die geht es halt nicht.

Nun folgt der Unterbau für die Bodenplatte

Nachdem sich nun die kalte Jahreszeit dem Ende neigt, können wir mit neuem Schwung & Schweiß unser Projekt fortsetzen.

Es folgt der Unterbau für die Betonplatte.

Die Bodenplatte sitzt!

Viel Schweiß und Aufregung, aber nun ist die Bodenplatte im Keller!

Dank des fahrerischen Könnens von "Sergej" (LKW-Fahrer der Fa. Rack GmbH), er fuhr gekonnt den Teleband-Mischer, konnte der Beton durch die Deckenöffnung in den Keller eingebracht werden. 

Die Wand steht!

Das Holzfachwerk steht, die Trennwand zum Abgang wurde eingezogen.

Fenster und Tür ist eingebaut.

Wir freuen uns schon auf die weiteren Schritte!

Das Projekt geht weiter!

Nun wurde im Außenbereich der Boden ausgegraben, um die erforderlichen Fenster aussägen zu können.

Anschließend wurden die Fensteröffnungen ausgeputzt, und die beiden Fenster eingesetzt.

Danach folgte im Außenbereich der spätere Aufgang in das Außengehege.

Dieser wurde mit Wacken-Steinen ausgelegt.

Der Außenwandbereich wurde auch wieder verputzt.

Sieht doch eigentlich schon ganz ordentlich aus!

Aber der Weg ist noch weit!

Das Außengehege wird gestellt!

Etliche Löcher für das Stellen der Pfostenstangen wurden gegraben.

Dank Erdlochbohrer und tatkräftiger Unterstützung ging das recht zügig voran.

Die Pfosten gestellt und ausgerichtet, können wir nun so nach und nach die Gittermatten anbringen.

Stück für Stück zum Ziel. 

Ihr Spende hilft!

Durch den Ausbau des Raumes, sowie der Freifläche die entsprechend eingezäunt werden muss, wollen wir eine Zuflucht für Katzen schaffen, die nicht mehr vermittelt werden können. Dadurch sollen auch diese Tiere ein neues Zuhause bekommen.

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.